• Deutsch
  • English

PFAFF 3587

Frei-programmierbarer Nähautomat mit Wechselklammer für überlappende Arbeitsweise, Nähfeld 500 x 300 mm
Schuhe / ShoeOutdoor- und Arbeitsschuhe / Outdoor and work shoesTaschen / Bags Auto-Interior / Car Interior
Flachbettmaschinen / Flat bed machinesVertikalgreifer, groß / Vertical hook, largeStichtyp Doppelsteppstich / stitch type lockstitchAnzahl der Nadeln / Number of needlesFadenanzahl / Number of theadsFadenabschneider / Thread trimmerFadenklemmeinrichtung / Thead nipper devicePressefussautomatik / Automatic presser foot liftOberfaden-Überwachung über Sensor / Top Bobbin thread monitor via sensorX - Y Antrieb / X - Y driveSD-Card Leser / SD-Card readerUSB Anschluß / USB connectionTouchscreen / TouchscreenOption - Spulenfadenüberwachung über Sensor / Bobbin thread monitor via SensorOption - Nadeldreheinrichtung / Needle bar turning

PFAFF 3587

Merkmale / Features

  • Spezieller Automaten-Nähkopf
    • auch für grobe Nähfäden bis 11/3fach geeignet
    • mit schwenkbarem Oberarm (70 mm Durchgang)
    • Hüpferfuß mit programmierbarer Niveauregulierung oder Schwebefuß
  • Herausragende Nahtqualität durch Einsatz des für multidirektionales Nähen bestens geeigneten Vertikal-Greifersystems
  • Höchste Genauigkeit der Steppnähte durch patentiertes Nähgut-Transportsystem. Dank des intermittierenden Vorschubes (Transportstillstand bei Nadeleintritt) wird ein Verschieben der Zuschnitte in der Nähgutklammer vermieden und der Greiferverschleiß reduziert
  • Touch-Bedienfeld P1 mit integriertem SD-Card Leser. Das P1 gewährleistet eine intuitive Bedienerführung. Nähprogrammerstellung und Nahtkorrektur können über das P1 gemacht werden

P1

  • Nähprogramme und Software-Änderungen können jederzeit via SD-Card in die Maschine eingelesen werden
  • In Verbindung mit dem Programmiersystem PSP ist die Klasse 3587 das letzte Glied einer datengestützten Fertigung. Vorhandene CAD-Datensätze können über PSP zur Generierung von Nähprogrammen und Fräsprogrammen genutzt werden
  • Standard-Klammerträger und austauschbare Einsätze zur Aufnahme der Nähgutteile
  • Nähfußsteuerung (2 Niveaus autom. im Programm)
  • Einstelllehre mit offenem Nähfeld für Probenähte

Optionen / Options

  • Nr. 95-778 366-90 Einrichtung zum sicheren Nahtanfang
  • Nr. 95-778 239-90 Unterfadenschieber (erforderlich bei Nadeldreheinrichtung)
  • Nr. 95-778 051-70/893 Höhenverstelleinrichtung über Elektromotor auf Tastendruck
  • Nr. 95-778 032-70/895 Automatische Klammer-Wechselautomatik
  • Nr. 95-775 715-90 1 Satz Transportrollen (4 Stück)
  • Nr. 95-778 052-90 Klammerüberwachung: Prüft die Übereinstimmung des angewählten Nähprogrammes mit der eingesetzten Formschablone (zu jeder Klammer erforderlich)
  • Nr. 91-291 931-90 Grundbausatz zur Klammerüberwachung (Voraussetzung für diese Funktion)
  • Nr. 95-778 053-90 Fußschalter für den Nähstart (auch über Handtaste bzw. in Verbindung mit der Klammerüberwachung automatisch möglich)
  • Nr. 91-291 922-90 Unterfadenwächter (Unterfadenresterkennung)
  • Nr. 91-292 435-90 Handscanner

Applikationen / Applications

Automatisierte Nähapplikationen im Bereich Automotive, Technische Textilien, Schuhe und Lederwaren
3587 Shoe
PFAFF 3587 ShoeAnwendungsbeispiel: Schuhfertigung


Anwendungsbeispiel 3587Anwendungsbeispiel: Herstellung Wischlappen

Technische Daten / Specifications

Nadelsystem: 134-35 KK
Nadelstärke: 80 - 160 Nm
Max. Drehzahl: 3.200/min (abhängig von Stichlänge)
Stichlänge: max. 6,0 mm
Stichtyp: 301 (Doppelsteppstich)
Anschlußspannung: Wechselstrom 230 V, 50/60 Hz

Impressum | Sitemap | AGB | Einkaufsbedingungen